Beiträge

Piratensportfest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Abteilung Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e.V. hat sich wieder ein tolles Sommerfest für alle kleinen und großen Sportler einfallen lassen. Zum großen Piratensportfest sind alle Kinder zwischen zwei und acht Jahren von 16.00-17.30 Uhr in die VBH –Arena, L.-Herrmann-Str. 11 in Hoyerswerda, eingeladen! Es warten tolle sportliche Stationen, getreu den Lebensweisen der Piraten. Es wird auch gemunkelt, dass die Aktiven einen Schatz heben können!

Alle Kinder sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei! Info`s unter kindersport.sportclub-hoyerswerda.de oder HY/2096454!

Sieger Kita Sausewind

Nun ist es endlich soweit! Das Finale der alljährigen Kitaolympiade, welche vom Sportbund Bautzen organisiert wurde, steht vor der Tür. Bereits in der Vorrunde in Hoyerswerda kämpften 23 Mannschaften der Kitas der Umgebung um den Einzug ins große Finale. Mit Stolz können wir sagen, dass gleich zwei unserer Partnerkitas (die Sport- und Bewegungskita Sausewind und das Kinderhaus Märchenland) ihr Bestes gegeben haben und nun am 29.05. gegen die Gewinner der anderen Kreise des Bezirks Bautzen antreten. Dieses Jahr findet die Veranstaltung wieder in der VBH-Arena in Hoyerswerda statt. Hoffentlich nutzen unsere Kitas den Heimvorteil und ergattern sich den Pokal. Wir drücken ihnen auf jeden Fall die Daumen!

Auch dieses Jahr haben die Kindersportmitarbeiter des Sportclubs die Kita „Am Zoo“ bei ihrem Kinderfest tatkräftig unterstützt. Am Nachmittag des 21. Mais fanden sich wieder viele Familien im Garten der Kita ein – trotz des stark bewölkten Himmels war die Stimmung super. Sie wurden mit einem lustigen Puppentheater empfangen und konnten sich mit den vielen Leckereien stärken. Danach ging es für die Kinder zu unserem Parcour, wo sie sich ordentlich austoben konnten.

Wir hatten sieben verschiedene Stationen aufgebaut, die die Kinder zusammen mit ihren Eltern bewältigen sollten. Alle haben die Stationen mit viel Spaß gemeistert, was uns natürlich sehr gefreut hat. Selbst die Kleinsten haben sich mal ausprobiert.

Zu der Musik des DJs und mit Gegrilltem haben dann Groß und Klein den Tag zusammen ausklingen lassen.

Kitafest "Am Zoo"

Am 6. Mai fand auf der KindSC auf der Kinder- und Jugendfarmer- und Jugendfarm in Hoyerswerda der Thementag “Europa, Stadt, Land, Zukunft” statt. Auch Landrat Michael Harig war zu Gast und beantwortete den Kindern und später auch den Erwachsenen, bei einem Bürgerforum, all ihre Fragen. Doch auch für Kinder, die keine Fragen hatten, gab es ein vielseitiges Angebot an Aktivitäten. Am Stand des SC Hoyerswerda, war viel Bewegung und Geschick gefragt. Ein kleiner Parkour war aufgebaut, wer mochte, hatte auch die Möglichkeit Fußball zu spielen oder sein Gleichgewicht auf verschiedenen Balancebrettchen zu testen. Außerdem zeigte der Kinderzirkus ein Programm, rund um die Länder Europas und es gab viele Stationen an denen sich die Kinder mit den Tieren der Farm beschäftigen konnten, verschiedenes Essen probieren durften oder sich z.B. auf einer Hüpfburg richtig austoben konnten.

PM Sportlicher Berufseinstieg HY PlakatFür viele von Euch geht es nun auf die Zielgerade Eurer Schullaufbahn oder des Schuljahres. Für viele steht schon jetzt die nächste Entscheidung an. Was nun? Was will ich nach der Schule machen? In Hoyerswerda gibt es abwechslungsreiche, spaßige und garantiert nicht langweilige Möglichkeiten, die Zeit nach dem Schulabschluss zu gestalten. Du bist selbst sportlich? Dich interessiert die Arbeit mit Kindern? Du wolltest schon immer mal hinter die Kulissen eines der größten Sportvereine der Region blicken oder Aufbau und Funktionsweise unserer Vereinslandschaft in der Lausitz kennenlernen? Dann haben wir genau das Richtige für dich!

Der Sportclub Hoyerswerda zählt mit über 2.000 Mitgliedern zu den größten Vereinen der gesamten Lausitz und engagiert sich vor allem in der sportlichen Früherziehung der Kinder, ganz unter dem Motto „Mit Sport groß werden!“. Schon ab 2 Monaten haben Kinder bei uns die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und zu bewegen. In fast jeder Kindertagesstätte und Schule in Hoyerswerda und Umgebung, wird Kindern, durch unsere Trainer, die Freude und Lust am Sport vermittelt. Zudem zählen die, vom SC Hoyerswerda organisierten, Großveranstaltungen, wie der Hoywoy-Citylauf und das SilberseeBeach, zu den Highlights der Sportinteressierten in unserer Region.

Bei der Bewältigung der vielen Aufgaben suchen wir nun Dich!

Wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt, werden bei derart großen Projekten und Veranstaltungen, ständig sportbegeisterte und flexibel einsetzbare Helfer benötigt. Nun kommst Du ins Spiel! Beim SC Hoyerswerda hast Du drei verschiedene Möglichkeiten, nach einem erfolgreichen Schulabschluss, einer sinnvollen, abwechslungsreichen und auch fordernden Tätigkeit nach zu gehen:

Freiwilliges Soziales Jahr der Sportjugend Sachsen
Mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport hast Du die Möglichkeit, ein Jahr beim SC Hoyerswerda und unsere Trainer bei der Durchführung des Projektes „Kinder fit machen“ zu unterstützen. Zudem hast Du die Möglichkeit große Sportveranstaltungen mit zu planen. Parallel kann eine Übungsleiterausbildung absolviert werden. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit in den Kitas unseres Partners Sportbund Lausitzer Seenland e.V. den Erziehern über die Schulter zu schauen und in den Gruppen mitzuhelfen. Deine zusätzlichen Erfahrungen bei uns helfen Dir bei der Anerkennung von Wartesemestern bzw. im weiteren Studium, z.B. Sportwissenschaft, Pädagogik.

Studium in Kooperation mit der BA Riesa
Der SC Hoyerswerda ist Praxispartner der Berufsakademie Riesa im Studiengang Sport- und Eventmanagement. Drei Jahre lang wechselst Du zwischen theoretischer Studienphase in Riesa und praktisch-sportlicher Arbeit beim SC Hoyerswerda. So wird das Studium garantiert nicht langweilig! Und Du kannst theoretisches Wissen des Sportmanagements im eigenen Verein anwenden und neue Ideen entwickeln und umsetzen.

Ausbildung zur Fachhochschulreife in Kooperation mit dem BSZ „Konrad Zuse“
Wir sind außerdem Praxispartner des BSZ „Konrad Zuse“ in Hoyerswerda für die kaufmännische oder soziale Vertiefung. Neben Deiner theoretischen Ausbildung am Berufsschulzentrum wirst Du besonders den Trainern beim täglich sportlichen Umgang mit den Kindern helfen, Büroabläufe kennenlernen, Sportveranstaltungen miterleben und Dein eigenes Projekt gestalten.
Du stehst noch nicht vor Deinem Schulabschluss, willst aber trotzdem schon mal Strukturen im Sport kennenlernen um eventuell später eine der genannten Richtungen einzuschlagen und die Berufswahl zu erleichtern? Dann absolviere ein Ferien- oder Pflichtpraktikum bei uns oder werde Helfer im Kindersport!

Dein Interesse wurde geweckt, Du hast noch weitere Fragen oder würdest Dich gern bewerben? Wir stehen Dir gern zu Verfügung! Bewerbungen werden sehr gern online entgegen genommen!

Sportclub Hoyerswerda e.V.

Präsident Torsten Ruban-Zeh

Liselotte-Herrmann- Straße 11

02977 Hoyerswerda

 

Fragen unter:

Tel.: 03571/406679

info@sportclub-hoyerswerda.de

Sieger Vorrunde Kreis-Kita-Olympiade„Schneller, schneller“ tönte es am 21.4.2015 durch die VBH-Arena. Die Vorrunde der Kreis-Kita-Olympiade fand in unserer Halle statt und Lars Bauer vom organisierenden Sportbund Bautzen, gleichzeitig auch Abteilungsleiter unserer Kindersport-Abteilung, moderierte und motivierte die Sportler.
Eröffnet wurde der Wettbewerb von unserer Geschäftsführerin Daniela Fünfstück, die 23 Mannschaften begrüßen konnte. Alle kämpften und man schenkte sich nichts.
Am Ende ziehen mit der Sport- und Bewegungskita Sausewind und dem Kinderhaus Märchenland gleich zwei unserer Partnerkitas ins Finale am 29.5. ein. Für die Sport- und Bewegungskita Sausewind und das Kinderhaus Märchenland organisieren wir den Kindersport in vier bzw. zwei Sportgruppen. In diesen wird den Kindern Spaß und Freude am regelmäßigen Sporttreiben vermittelt. Unsere speziell ausgebildeten Trainer führen, unter dem Dach des Projektes „Kinder fit machen“, die Trainingseinheiten durch und wollen ihren Anteil an der ganzheitlichen Ausbildung der Kinder leisten.
Die Medaillen und Urkunden wurden u.a. vom SC-Bären und unserem Präsidenten Torsten Ruban-Zeh verliehen und zwar an alle Kinder, denn Verlierer gab es heute keine und wer nicht aufs Podest gekommen war, auf dessen Urkunde stand: 4.Platz. So konnten sich heute alle als Gewinner fühlen und zufrieden nach Hause gehen.
Zum Finale am 29.5., ebenfalls in der VBH-Arena, treffen sich die Sieger der Vorrunden aus allen Kreisen des Bezirks Bautzen, u.a. Hoyerswerda, Bischofswerda, Sohland, Radibor und Kamenz.
Und nächstes Jahr…. Da wird es auch wieder eine Kita-Olympiade geben und wir freuen uns schon darauf, dass unsere VBH-Arena auch 2016 von so vielen Kindern wie möglich bevölkert wird.

Und hier geht es zu den Fotos!

Die Kita-Olympiade 2012 in Hoyerswerda!

Es ist wieder soweit: Der Landkreis Bautzen ist bereits intensiv auf der Suche nach der sportlichsten Kita. Der Startschuss zur diesjährigen „Kita-Olympiade“ fiel in der vergangenen Woche in Kamenz.

Morgen, am 20. April findet der Regionalausscheid für Hoyerswerda und Umgebung statt. Hier sind es 22 Kitas, die um die zwei Startplätze für das Finale mitkämpfen werden.

Bei den verschiedenen Disziplinen, wie Zielwerfen, Rollbrettfahren und Ballwanderung wird dabei nicht nur die Schnelligkeit und Kraft abverlangt, sondern auch das Geschick beim Wäscheaufhängen und die Aufmerksamkeit beim Orientierungslauf.

In den vergangenen Jahren konnten die Finalteilnehmer aus Hoyerswerda stets um die vorderen Plätze mitkämpfen. Das zeigt, was für Kampfgeist die Kinder hier haben.

Die ersten Finalteilnehmer haben sich ihr „Ticket“ schon gesichert und werden mit Sicherheit beim großen Finale der Kita-Olympiade dabei sein. Dieses findet am 25. Mai in unserer Jahnsporthalle statt.

Wir wünschen allen Kindern maximale Erfolge und viel Spaß!!!

 

Sport frei

Eine tolle Stimmung herrschte am 02.04.2012 in der Jahnsporthalle, beim von der Abteilung Kindersport des Sportclub Hoyerswerda durchgeführten Ostersportfest. Von 16 bis 17.30 Uhr war die Halle prall gefüllt mit etwa 60-70 Kindern, die mit ihren Eltern und Verwandten durch die Halle tobten.

An sechs unterschiedlichen Stationen versuchten sich die „Kleinen“. Ob beim Eierlaufen oder dem Ostereitransport, ob beim Wettbewerb „Fang das Osterei“ oder dem Spiel „Sag mir was fehlt!“ oder  aber der „Ostereier – Nasen – Rallye“, hier konnte jeder kleine Sportler so richtig zeigen, was er drauf hat und beim Spiel „Fang den Osterhasen“ noch einmal seine Schnelligkeit unter beweis stellen. An jeder dieser Stationen gab es ein Puzzleteil zu gewinnen, welches zum Schluss zusammengeklebt werden konnte.

Die ganze Veranstaltung sorgten der „SC-Bär“ und eine Hüpfburg für gute Laune und rundeten somit die gelungene Veranstaltung ab.

Die Abteilung Kindersport bedankt sich bei allen Helfern und Betreuern die zum Gelingen des Ostersportfestes beigetragen haben.

 

Wir wünschen euch allen ein frohes Osterfest!