Beiträge

Liebe Eltern, liebe Kinder,

der Kindersport kann nicht mehr stattfinden, wir stehen vor einer völlig neuen Situation. Die Kitas und Schulen sind geschlossen, alle sollen sich wenn möglich nur im Familienkreis aufhalten. Sicherlich haben Sie und Ihre Kinder schon viel im Internet gelesen, was man alles tun kann in dieser Zeit. Tolle Ideen sind dabei und wir sollten die momentanen Herausforderungen anpacken und die Situation auch als Familienzeit nutzen. Auch wir wissen, dass vor allem die Eltern momentan auf eine harte Probe gestellt werden. Aber es ist wichtig, dass wir und unsere Kinder so wenig wie möglich direkte  soziale Kontakte halten. Kontakte können über Video-Chats oder Telefonieren gehalten werden.

Damit nehmen wir Rücksicht aufeinander. Nur so werden die Krankenhäuser nicht zu voll und man kann allen helfen, die wirklich Hilfe benötigen.

Der Sport in der Gruppe wird momentan vermieden, aber wir möchten Euch hier und weiterhin punktuell noch ein paar Tipps geben, wie die Kinder und natürlich auch die Eltern weiterhin Spaß am Sport haben können. Zusätzlich gibt es noch ein paar Anregungen, was in der Freizeit sonst noch möglich ist:

Draußen (ohne soziale Kontakte, außer Familie): im Garten/Wald toben/klettern, Fahrrad fahren, spazieren (Frühlingsblüher bestimmen, Wettrennen), Osternest bauen und verstecken, im Sandkasten spielen, ein Beet anlegen, Papierschiffchen schwimmen lassen, Drachen steigen lassen

Drinnen: alle tanzen gemeinsam durch die Wohnung, Zirkusvorstellung für Eltern vorbereiten, eine Höhle bauen, gegenseitig vorlesen, miteinander lesen mit verteilten Rollen, malen u basteln für Ostern, Frühlings- und Ostergedichte lernen, zusammen singen, Gratis Konzerte online, online Rundgänge von Museen, leckere Familienrezepte kochen, Ausmalbilder

Für die gute Laune zwischendurch: eine Kugel Eis aus dem Gefrierfach… J

Wir bleiben gesund und freuen uns auf den Kindersport demnächst!

Das Kindersport-Team

Es wird nicht mehr lange dauern und schon ist das neue Schuljahr da. Unsere Vorschulkinder werden die Kindereinrichtungen verlassen und gehen in die Schule, um Lesen, Schreiben und Rechnen zu erlernen. Wie wichtig vor allem für Schulkinder die tägliche intensive Bewegung ist, wissen wir und wollen auch gemeinsam weiter daran arbeiten. Der Schulsport allein stillt nur selten den Bewegungsdrang der Kinder. Das altersgerechte und qualifizierte Angebot für unsere Kindersportler steht auch von der 1. bis zu 4. Klasse zur Verfügung. Unsere facettenreichen Sportmöglichkeiten unterstützen die körperlichen und kognitiven Fähigkeiten, fördern die Konzentration und bringen Abwechslung in den Alltag der neuen Schulkinder.

Im Sportclub Hoyerswerda e.V. bieten wir eine große Sportartenvielfalt. Dazu bietet die Abteilung Kindersport an den Grundschulen (GS), wie auch als Anschlusssportgruppe zum Kindergartensport, weitere Trainingsmöglichkeiten:

GS „Am Adler“ Hoyerswerda                                       

Di                    14.15 – 15.15 Uhr     

Do                   14.15 – 15.15 Uhr                         

GS „Am Park“ Hoyerswerda                                           

Di                    11.25 – 12.10 Uhr

„Krabat-Grundschule“ Wittichenau                                                   

Mi                   13.20 – 14.20 Uhr

GS „Am Knappensee“ Großsärchen

Do                   13.45 – 14.45

GS „Lindenschule“ Hoyerswerda                                 

Do                   14.15 – 15.15 Uhr

…sowie als offenes Angebot für Grundschüler:

VBH-Arena HY, L.-Herrmann-Str. 11                           

Di                    16.00 – 17.00 Uhr.

Aktuelle Änderungen aufgrund des neuen Schuljahres sind bitte der Homepage zu entnehmen!

In fast allen Schulen und Horten gibt es Vereinbarungen bzgl. des Hin- und Rückweges der Kinder zum Sport. Fragen Sie bitte einfach dort nach.

Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung (209 64 54)!

Wer hat Lust sich am Nachmittag richtig auszupowern? Wer braucht nach der Schule eine Abwechslung zum Vormittag im Sitzen? Wer möchte sich mal wieder richtig entspannen, auf andre Gedanken kommen und viel Spaß haben? Dann seid Ihr bei uns im Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e.V. genau richtig! Für Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse bieten wir die sportliche Gelegenheit, um sich vom Schulstress zu befreien und sich zu bewegen.

Die Sportdino`s führen jeden Dienstag von 16 bis 17 Uhr in der VBH-Arena nach einem speziell entwickelten und altersgerechten Jahrestrainingsplan verschiedenste Sportangebote durch. Natürlich ist das auch etwas für neugierige Sportler, die sich ausprobieren möchten. Sie können gern zum Schnuppern vorbeikommen. Rufen sie uns einfach an: 03571 2096454. Weitere Informationen gibt es auf https://kindersport.sportclub-hoyerswerda.de! Das Team des Kindersports freut sich auf Euch!

Ganz genau! Wir, der Sportclub Hoyerswerda e.V., suchen für das Jahr 2020/2021 wieder junge Menschen, die interessiert an einer Tätigkeit im Sportbereich sind! Wer neue Erfahrungen während eines Freiwilligendienstes (FSJ, BFD, FDAG) sammeln möchte ist bei uns genau so richtig wie Jeder, der als Praktikant einen Praxispartner sucht.
Doch was genau hättet Ihr eigentlich davon? Warum solltet Ihr überhaupt zu uns kommen?
Nun, das liegt klar auf der Hand! Wir sind der größte Sportverein der Region mit über 2.000 Mitgliedern. Unsere Vielzahl an Abteilungen spricht für unsere Vielfalt. Wir haben bereits einige Freiwillige, Studenten und Praktikanten bei uns beschäftigt und haben daher auch viel Erfahrung und Kompetenz in der Betreuung. Du kannst also beruhigt sein, bei uns wirst Du hervorragend ausgebildet!

Wie schon erwähnt, bieten wir vielfältige Möglichkeiten dazu.

Da wäre zum Einen: das FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) / BFD (Bundesfreiwilligendienst) / FDAG (Freiwilligendienst aller Generationen).
Während des Jahres hast Du die Möglichkeit, hautnah die Arbeit mit Kindern zu erleben. Im Rahmen des Projektes „Kinder fit machen“ bist Du, neben der überraschend interessanten Büroarbeit, in den Sportstunden mit dabei und hilfst bei deren Vorbereitung und Durchführung. Du leitest natürlich auch selbst Übungsstunden. Auch bei der Planung und Vorbereitung größerer Projekte und Events wirst Du mit dabei sein, wie z.B. dem alljährlichen und bekannten HOYWOJ CityLAUF in Hoyerswerda. Du kannst während dieser Zeit sehr viel über Dich selbst lernen und sammelst nützliche Erfahrungen. Alles was Du mitbringen solltest, sind Motivation und Zuverlässigkeit. Das Jahr wird als Wartesemester anerkannt und erleichtert Dir in der Zukunft den Zugang zu beispielsweise einem Studienplatz im Sport- oder Pädagogikbereich.
„Während Deiner Zeit beim SC bekommst Du hervorragende Unterstützung von einem netten, offenen und kompetenten Team, sei es bei der Bewältigung von (neuen) Aufgaben, Deiner Zukunftsplanung oder einfach bei Deinen Fragen allgemein.“, sagt einer unserer derzeitigen Freiwilligen. „Deine Aufgaben werden so weit wie möglich Deinen Interessen und Stärken angepasst, sodass eine hervorragende Grundlage für die Weiterentwicklung, Herausbildung und den Ausbau Deiner Stärken gegeben ist. Zusätzlich erwirbst du die Übungsleiter C-Lizenz.“

Und zum anderen: das Praktikum.
Auch ein Praktikum kannst Du bei uns durchführen! Du kannst entweder, falls Du noch Schüler bist, einfach mal bei uns reinschnuppern und erste Einblicke und Erfahrungen zur Orientierung für Deine Zukunft sammeln. Falls du noch nicht weißt, was du später mal machen möchtest – bei uns findest du es vielleicht heraus!

Zusätzlich ist es möglich, in Kooperation mit dem BSZ „Konrad Zuse“ in Hoyerswerda, Dein Pflicht- oder Blockpraktikum bei uns durchzuführen. Während Deines Praktikums wirst Du die Arbeit im Büro kennenlernen, aber auch die Arbeit mit Kindern. Du wirst die Trainer bei ihrer Arbeit unterstützen und auch

selbst ein Projekt oder eine Übungsstunde planen und durchführen. Auch bei verschiedenen Sportveranstaltungen wirst Du mit dabei sein.

Nun weißt Du, was Dich bei uns erwartet! Wir können es kaum erwarten, Dich als Freiwilligen
oder Praktikanten bei uns aufzunehmen und freuen uns sehr auf Deine Bewerbung!

Dein Interesse wurde geweckt, Du hast noch weitere Fragen oder würdest Dich gern bewerben? Dann stehen wir Dir gern zur Verfügung! Bewerbungen (bevorzugt online) an:
Sportclub Hoyerswerda e.V.
Geschäftsführerin Daniela Fünfstück
Liselotte-Herrmann- Straße 11
02977 Hoyerswerda
Email: info@sportclub-hoyerswerda.de
Tel.: 03571/406679
fsj_wirsuchendich-1

Hallo Kinder! Wie auch schon im letzten Jahr, war es wieder schön mit Euch, dem SC-Bär und der Abteilung Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e. V. das Nikolaussportfest zu feiern. Es hat mich sehr gefreut, dass so viele Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Verwandten meiner Einladung gefolgt sind. Mit mehr als 100 Kindern am 02.12.2019 (2 – 4 jährige) und mit mehr als 100 Kindern am 04.12. 2019 (5 – 8 jährige) habt Ihr für tolle Stimmung und eine volle VBH-Arena gesorgt! An weihnachtlichen Stationen, wie zum Beispiel, beim „Tannenzapfen- und Figurenwerfen“  habt Ihr Eure Sprungkraft und Wurfgeschick auf die Probe gestellt und meisterhaft bestanden.  Für jeden von Euch gab es zum Schluss eine kleine Überraschung. Auch im nächsten Jahr möchte ich wieder mit Euch das Nikolaussportfest feiern und wenn Ihr auch dabei sein wollt, dann freut es mich sehr, Euch dabei zu haben.

Für mich wird es aber nun Zeit, an die Arbeit zu gehen und allen Kindern und Erwachsenen am Nikolaustag vorweihnachtliche Freude in die Herzen zu zaubern.

Bis Bald!

Euer Nikolaus

Danke an alle Helfer die uns beim Nikolaussportfest 2019 tatkräftig zur Seite gestanden und unterstützt haben. Wir wünschen Euch eine schöne  und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in, das Jahr 2020. DANKE!

Die Abteilung Kindersport

Bilder sind in der Galerie zu finden: 2-4Jährige  5-8Jährige

Ich wurde gestern in den Zoo Hoyerswerda zum Tiergartenfest eingeladen, denn der Zoo feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. Ich bin der SC-Bär, das Maskottchen vom Sportclub Hoyerswerda. Meine Freunde waren auch da: die Sonnenblume, der Delfin, der Panda, die Eule, das Stachelschwein und natürlich das Maskottchen vom Zoo Baba. Am meisten hat es mich gefreut so viele Sportkinder zu sehen, die mich erkannt haben. Wir haben viele Bilder mit den Kindern und den anderen Tieren geschossen. Der Kuchen war auch sehr lecker. Ich habe sehr viele andere Tiere gesehen, wir haben uns gegenseitig begrüßt und viel miteinander gesprochen. Ich freue mich auf die nächste Einladung von meinem Freund Baba. Vielleicht kommt er mich besuchen, wenn der 13. HOYWOJ-CITYLAUF losgeht, ich würde mich freuen.

Euer SC-Bär

Am 14.09.2019 sind wieder alle Laufbegeisterten und die, die es werden wollen, gesucht. Der 13. HOYWOJ-CityLAUF des Sportclub Hoyerswerda e.V. bietet jedem eine passende Laufstrecke. Dabei sind natürlich auch schon die Kleinsten gefragt!

 

Erstmals gibt es im Rahmen des VVO-Mini-Flitzer-Laufs einen ganz besonderen Preis: Unser Partner AWO KV Lausitz e.V. stellt einen Lostopf zur Verfügung, in dem für jedes an diesem Lauf teilnehmende Kind 10,00 EUR hinterlegt werden. Jede Kita, die bis zum 12.09.2019 per Formular (zu finden auf der Homepage) ein Projekt für seine Kita eingereicht hat, nimmt an der Auslosung der so angesammelten Summe teil. Voraussetzung dafür ist, dass Starter aus der Kita am VVO Mini-Flitzer-Lauf teilnehmen. Eine Kita kann dann mit ein wenig Los-Glück Unterstützung für die Umsetzung ihres Projekts gewinnen.

 

Die Anmeldung der Kinder erfolgt am einfachsten online. Sprechen Sie das Team vom Sportclub Hoyerswerda e.V. einfach an: 03571 2096454!

 

Liebe Kitas, Erzieher/innen, Leiter/innen, Kinder, Eltern, Omas und Opas: Nutzt die Chance zum gemeinsamen Laufen für Euer Ziel! Das Maskottchen des Sportclub Hoyerswerda, der SC-Bär wird zusammen mit dem VVO-Mobilius die Kinder beim Lauf über 555m unterstützen und anfeuern. Wir freuen uns auf Euch!!

 

Ablauf und Formular Kita Preis

Online Anmeldung in Bildern

 

Sportclub Hoyerswerda e.V. ist für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert. Zuvor ist dieser bereits mit dem Grünen Band ausgezeichnet worden und geht nun ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Der besondere Einsatz der SC-Ehrenamtlichen für den Sport erfährt durch die Nominierung eine hohe Anerkennung.

 

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Kindersport Übungsleiterin Petra Panitz beendet die Sportstunde der „Sportfrösche“ mit einem Fingerspiel für die Kleinsten mit ihren Eltern

Der SC hat jetzt die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember 2019 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen die Bürgerinnen und Bürger vom 12. September bis 24. Oktober 2019 online ab.

 

Das Engagement im Sportclub Hoyerswerda e.V.

Der Sportclub Hoyerswerda e.V. (SC) ist mit mehr als 2.000 Mitgliedern der mitgliederstärkste Sportverein im Landkreis Bautzen. Er hat die Möglichkeit, in 24 Abteilungen/ Sportarten den individuellen Interessen in der sportlichen Gemeinschaft sowohl in klassischen Sportarten als auch in gesundheits- und freizeitorientierten Bereichen nachzugehen. SC bedeutet: gelebte Begeisterung für den Sport – von jung bis alt. Sportclub Hoyerswerda e.V. heißt: für Jeden da sein, der Sport treiben möchte, der sich im Team, im Vereinsleben wohl fühlt, für den fachliche Kompetenz und soziales Engagement einen hohen Stellenwert haben und der sich in dieser, SC-„Familie“ zu Hause fühlen möchte. Vielfalt ist Trumpf im SC. Erfolgreiche Vereinsarbeit gelingt nur über die Initiative zahlreicher Ehrenamtlicher. 150 Trainer und Übungsleiter, 50 zusätzliche Helfer von Näherinnen über Busfahrer bis hin zu Versorgungshelfern z.B. bei Veranstaltungen sind Teil des „Sportclub-Systems“ ohne dem

Gesundheitssport Trainerin Ingeburg Nickel trainiert mit ihren „Sport-Mädels“ in dieser Trainingseinheit mit dem Pezziball

der Verein nicht funktionieren könnte. Gern möchte der Verein durch die Nominierung zum Deutschen Engagementpreis einen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer aussprechen. Wir sind stolz auf unser SC-System, freuen uns sehr über die Nominierung und danken allen ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement!

 

Der Deutsche Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Über 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Sie können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.

150 freiwillige Helfer werden beim Großsportevent HoywojCityLauf benötigt, u.a. wie hier zu sehen bei der Getränkeversorgung

Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss der großen Dachorganisationen der Zivilgesellschaft in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.