Beiträge

Diese Woche wurden unsere Kindersportler auf ihre bereits erlernten Fähigkeiten getestet. Mit Staffelspielen und anderen lustigen Sachen, wie zum Beispiel ein Reifentanz, wurden die Sportstunden gestaltet. Die Sportler übten das Prellen und gezieltes Werfen mit dem Ball innerhalb eines Parcours und machten sich erneut mit der Koordinationsleiter vertraut. In den Staffelspielen konnten die Kinder ihr Können beweisen, indem sie unter dem Hocker durchkriechen oder obendrüber springen durften oder zu einer Matte, wo sie ihren Purzelbaum zeigen konnten. Die letzte Station beinhaltete eine Bank, über die sich die Kinder auf dem Bauch zogen, um den Kegel rannten und bei der nächsten Person der Mannschaft abklatschten.

Dabei hatten alle Kinder großen Spaß!

In der ersten Woche stand für unsere Kinder die Kopplungsfähigkeit auf dem Trainingsplan. Sie bewiesen uns, wie gut sie zwei Aufgaben gleichzeitig erledigen konnten.

So wurde in den Stunden ein Parcours mit verschiedenen Stationen aufgebaut und zusätzlich ein Ball mit auf den Weg genommen. Es musste zum Beispiel der Ball auf der Bank gerollt werden, während die Sportler über die Bank balancieren sollten.

Mit viel Spaß und Freude füllten sich die Sporthallen wieder mit Leben und Bewegung.

Wir wünschen in diesem Sinne allen Kindersportlern und ihren Familien einen gesunden und sportlichen Start in das neue Jahr.

Die letzten Tage vor Weihnachten sind angebrochen und unsere Kindersportler sind noch fleißig am Trainieren. In der letzten Stunde vor den Ferien findet in unserem Kindersport eine feierliche Weihnachts-Spiel-Stunde statt. Wir haben gemeinsam und um die Wette einen Weihnachtsbaum geschmückt, kleine Staffeln absolviert und Geschenke transportiert….

Fröhliches, weihnachtliches Sporttreiben für die Kindersportler, Trainer und Helfer.

Bevor nun nächste Woche Donnerstag die Ferien beginnen und auch der Kindersport in die Weihnachtspause startet, erwartete die Kita-Kinder aus unserem Projekt „Kinder fit machen“ noch eine kleine Überraschung. Der Weihnachtsmann brachte schon vorab für die Sportgruppen ein neues Spiel und kleine gesunde Naschereien mit.

Die Augen waren riesengroß, genauso wie ihre Freude über das vorzeitige Weihnachtsgeschenk.

Wir wünschen allen Sportkindern und ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch in das neue Sportjahr 2023 und freuen uns ab dem 03.01. euch wiederzusehen.

 

Euer Kindersport-Team vom Sportclub Hoyerswerda

 

 

 

Mit dem neuen Projekt „Der bewegte Landkreis“ vom Kreissportbund Bautzen zeigt dieser die Vielfalt und Angebote des Sports in unserem Landkreis.

Am 15.11. begleitete dazu ein Filmteam der „The Back Yard Studios“ unsere Trainerin Fanny bei ihrem „Jump dich fit“ Kurs.

Das Ergebnis aller produzierten Kurzfilme wurde am Montag im Filmpalast Bautzen als Filmpremiere gezeigt. Aus über einer Woche Filmmaterial wurden insgesamt 5 Filme geschnitten, bei denen haupt- und ehrenamtliche Trainer aus dem Landkreis Bautzen interviewt und in ihrer jeweiligen Sportart begleitet wurden.

Zusätzlich wurde aus dem gesamten Videomaterial ein Trailer geschnitten, welcher demnächst vor den Filmen in den Kinos laufen wird.

Das Endergebnis sowie die anderen Kurzfilme findet ihr auf dem YouTube Kanal vom Kreissportbund Bautzen:

Fanny im Jumping:

https://youtu.be/I5OznPJOglM

YouTube Kanal: https://www.youtube.com/@sportbundbautzen

 

 

Nach den 2-wöchigen Herbstferien ging es  wieder los. Unser Sportthema war die Rhythmisierung zu schulen, was nicht nur Tanz, sondern auch Taktgefühl beinhaltet. Eine Ffähigkeit die für die kleinen Sportler wichtig und essentiell für viele weiterführende Sportarten ist. Ob beim Tribbeln bei Ballsportarten, den tänzverbundenen Sportarten oder auch dem Hürdenlauf in der Leichtathletik.

Wir sind in einem Parcours zum Beispiel durch die Koordinationsleiter und durch Reifen im gleichmäßigen Takt gesprungen und haben auf verschiedene Signale, wie Trommelschläge oder Pfeife gehört und dazu verschiedene Übungen geprobt. Zum Beispiel standen wir dazu auf einem Bein oder mussten die Anzahl der Signale hören und die dazu vorgeschriebene Übung ausführen. Das klappte bei den meisten schon sehr gut. Wir haben unser Taktgefühl auch in der Gruppe geübt, in dem wir zum einen alle zusammen am Schwungtuch standen und Übungen, wie rückwärts laufen oder hüpfen gemeinsam durchführten. Zum anderen suchten sich die Kinder einen Partner, mit dem sie an einem Bein zusammengebunden waren, und konnten sich dann gemeinsam an einigen Stationen ausprobieren. Zum Beispiel gemeinsam eine Strecke laufen, hüpfen, oder durch einen Tunnel kriechen. Das machte den Kindern besonders viel Spaß, da sie mit ihren Freunden etwas im Team gemeinsam gemeistert haben. In den Gruppen der kleineren Kinder haben wir einen „Klatschreim“ probiert, indem die Kinder auf dem Boden saßen und im Takt auf den Boden geklatscht haben, mal langsam, mal schnell.

Logo WBS GRUPPE


Der SC Hoyerswerda: für JEDEN da, der Sport treiben möchte. Von jung bis alt, klein bis groß, in klassischen, gesundheits- und freizeitorientierten Bereichen, JEDER findet hier die passende Sportart.

 

„Ich möchte den Sportclub (SC) unterstützen, da der Verein so vielseitigen Sport betreibt. Meine Tochter ist schon seit einigen Jahren Mitglied. Zuerst im Kindersport zu Kitazeiten und mittlerweile im Hortsport und im Handball. Der SC hat die Kinder aus der Kita abgeholt, ausgepowert und freudestrahlend wieder zurückgebracht. Jetzt zu Schulzeiten kommt der SC am Nachmittag in die Schule, um zusätzlichen Sport anzubieten. Durch den SC hat meine Tochter Handball für sich entdeckt. Mittlerweile trainiert sie zweimal wöchentlich. Viele der Trainer:innen sind ehrenamtlich tätig und das muss gewürdigt werden.“

 

Nicole S. hat Sportclub Hoyerswerda e. V. vorgeschlagen.


Deine Stimme zählt:    https://www.wbs-gruppe.de/herzensprojekte/#c1162


Logo WBS GRUPPE

 

Mit unserem Projekt „Kinder fit machen“ bieten wir Kindern seit vielen Jahren einen festen Anlaufpunkt mit Sport- und Bewegungsangeboten. In unserem Projekt werden Kinder spielerisch an die große Welt des Sports herangeführt und für die tägliche Bewegung sensibilisiert. Ein Ziel des Projektes ist es, Kinder nach dem Kindersport in die unterschiedlichsten Sportarten zu führen und dem Sport nachhaltig treu zu bleiben.

Um allen Kindern die Vielfalt der Sportmöglichkeiten in Hoyerswerda näher zu bringen, veranstalten wir auch dieses Jahr wieder unsere Sommerolympiade. Kita- und Hort-Kinder können sich in einer Art Sportarten-Karussell erproben und herausfinden, was ihnen Spaß macht. Ausprobiert werden kann sich im Handball und Fußball, der Sportakrobatik, beim Tanzen und Volleyball, der Leichtathletik und dem Taekwondo.

Wann?

Donnerstag, 21.07.2022     

           09:00 bis 11:00 Uhr  =  Kita-Kinder ab 4 Jahre  // 13:00 bis 15:00 Uhr  = Hort-Kinder

Bitte melden sie sich vorab unter bei uns an: Kontakt – Kindersport (sportclub-hoyerswerda.de)

Wo?      

in der VBH Arena (L.-Herrmann-Str. 11; 02977 Hoyerswerda)

 

Seit nun fast einem halben Jahr findet jeden Montag von 16-17 Uhr in der VBH-Arena der neue Trendsport Jump´n´Run statt.

Jump ‘n’ Run verbindet Parcours, Rope Skipping (Seilspringen) und Catch (Fangen) und fördert neben den klassischen Fähigkeiten, wie Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit, auch Koordination und Teamarbeit. Die Trendsportart umfasst Elemente aus Turnen, Rollen, Klettern und Freerunning – Es wird somit der ganze Körper beansprucht.

Wir bieten den Sport für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren an, die sich nach der Schule auspowern möchten. Das Training ist für alle – ganz unabhängig vom jeweiligen sportlichen Level.

Wir freuen uns auf mutige Kinder und Jugendliche, die ihre Grenzen kennenlernen und über ihren Schatten springen wollen.

Wenn du Fragen oder Interesse hast, dann melde dich sehr gerne bei uns für ein Schnuppertraining:

Tel.: 03571 / 607 98 28

E-Mail: kindersport@sportclub-hoyerswerda.de