Beiträge

Was soll man sagen? „PUH“ trifft es am besten. Über 100 Kinder trotzten den heißen Temperaturen von fast 40°C und besuchten die „Sommerolympiade 2018“ der Abteilung Kindersport des SC Hoyerswerda in der VBH-Arena Hoyerswerda.

Wir hatten uns für die Kita´s und Horte aus Hoyerswerda und Umgebung wieder einiges einfallen lassen. Das es sooooo heiß wird und einige Einrichtungen aufgrund der Hitze absagen mussten, ist vollkommen nachzuvollziehen.

Die Kita´s und Horte, die am 31.07. und 01.08.2018 -aber- hier waren, hatten ihren Spaß. An den 9 Stationen ging es sehr vielseitig zu. Denn das Ziel der „Sommerolympiade“ ist es, die Kinder für den Sport in seiner ganzen Vielfalt zu begeistern. Und so gab es neben dem „Kindersport“ die Stationen „Leichtathletik“, „Ballspiele“, „Schwungtuch“, „Sportakrobatik“, „Handball“, „Sport mit Rädern“, „Mannschaftssport“ und die „Pausenstation“ mit kostenlosen Getränken, kleinen Spielen und einer Hüpfburg.

Kurz vor dem Mittag ging es dann glücklich und auch ein wenig geschafft für die „kleinen“ Sportler/-innen zurück in die jeweiligen Einrichtungen. Wir hoffen natürlich das wir Euch Lust auf Mehr gemacht haben und ihr uns in den verschiedenen Abteilungen des Sportclub Hoyerswerda e.V. besuchen kommt.

An dieser Stelle möchten wir uns natürlich bei allen Helferinnen und Helfern und der Abteilung  Sportakrobatik für die Unterstützung bedanken. Ohne Euch wäre die „Sommerolympiade 2018“ nicht möglich gewesen.

Unter diesem Thema veranstaltete die Abteilung Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e.V. am 25.06.2018 ein Sportfest für die Kneipp-Kita „Nesthäkchen“.

Von 9.30 – 10.30 Uhr waren mehr als 40 Kinder dabei und konnten sich an drei Stationen so richtig austoben. Station 1 war ein großer Parcours, an Station 2 wurden Schwungtuchspiele gespielt und an Station 3 konnten die „Kleinen“ frei spielen und auf einer Hüpfburg springen.

Wir wünschen allen „großen“ und „kleinen“ Sportler/-innen eine schöne Sommerpause. In der auch die Abteilung Kindersport mit der Sommerolympiade am 31.07.2018 (für Kita´s) und am 01.08.2018 (für Horte) wieder einiges zu bieten hat.

Wir freuen uns schon darauf Euch ab dem 13.08.2018 wieder beim Kindersport begrüßen zu können.

Hallo, mein Name ist Till Fischer und ich besuche das Leon Foucault Gymnasium. In diesem Schuljahr musste ich ein Praktikum in einem Unternehmen absolvieren und ich habe mich für den Sportclub Hoyerswerda e.V. entschieden.

Tag Nr.1: Am Montag, den 14.Mai, war für mich erstmal ankommen und zurechtfinden angesagt. Ich bekam meinen Einsatzplan und eine umfangreiche Belehrung. Danach sollte ich das Kollegium kennenlernen. Mein erster Gedanke war, jetzt musst du gut rüberkommen sonst hat vielleicht jemand ein Problem mit dir. Doch dies war nicht die leichteste Aufgabe. Da ja jeder schon mal schlechte Erfahrung mit Praktikanten gesammelt hatte. Doch zu meinem Glück war das Kollegium super hilfreich und außerdem sehr nett.

Gesundheitssport: Beim Gesundheitssport habe ich gelernt, dass Sport mit Rentnern nicht gerade einfach ist. Es kann auch ziemlich fordernd sein. Es wurde viel mit Hanteln gearbeitet und nach den 60 Minuten, war ich ziemlich K.O. Aber Spaß gemacht hat es trotzdem, den Sportlern und mir.

Kindersport: Hier hat mir am meisten das Arbeiten mit den Kindern gefallen. Natürlich gibt es manchmal auch Ausreißer, aber im Großen und Ganzen sind das alle sehr nette Kinder. Auch hier ist der Sport nicht der einfachste und auch ziemlich fordernd, zu dem man auch jede Stunde vorbereiten muss und wissen muss, was man mit den Kindern übt. Auch überrascht hat mich, wie gezielt schon mit den Kindern trainiert wird.

Also zum Schluss kann man sagen, dass ich erst durch dieses Praktikum die Bestätigung bekommen habe, auch in meinem späteren Job was mit Kindern zu machen. Das Praktikum hat mir sehr gut gefallen. Ich danke jedem, der dabei gewesen war und mich unterstützt hat. Ich werde diese Zeit vermissen, denn zwei Wochen waren definitiv zu wenig.