Von 2010 bis heute

 

03.05.2010- 8. Kinderolympiade

200 Sprösslinge aus 20 Kindertagesstätten kämpften um den Wanderpokal des Sportbundes Bautzen e.V. und den Einzug zum Finale in Kamenz.Die Jahnsporthalle um 9 Uhr am 30.04.2010

Im Seilspringen, Weitsprung, Zick-Zack-Lauf und auch Weitwurf mussten sich die Mannschaften beweisen. Es ging um jeden Punkt und am Ende siegte die Kindertagesstätte „Pusteblume“. Zweiter wurde die Kita „ Spatzennest“ und Drittplazierter wie im vergangenen Jahr die Kita “Lutki” aus Bergen. Aber letztendlich haben doch „Alle“ gewonnen. Strahlende Kinderaugen freuten sich über die gewonnenen Medaillen, kleine Geschenke der Sponsoren und die großen Teilnehmermedaillen. Viele Eltern, Omas, Opas und auch Fans aus den Einrichtungen kamen, um die Kleinen anzufeuern und ihnen zu zujubeln.

 

19.01.2011- Skilanglauf, Curling und Zweier-Bob in der Jahnsporthalle

Zu einer Winterolympiade etwas anderer Art lud gestern die Abteilung  Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e.V. ein. 80 kleine  Wintersportler zog es mit Ihren Eltern und Großeltern in die  Jahnsporthalle.

Auf dem Wintersportprogramm standen verschiedene Stationen, wie  Curling, Einer- und Zweier Bob, Ski springen und Ski Langlauf. Sogar  Biathlon wurde absolviert. Auf  Teppichfließen mussten die kleinen Sportler um einen Parcours bis zum  „Schießstand“ fahren um dort mit Bällen eine Büchsenpyramide  abzuschießen. Alle waren sehr geschickt, und wenn es mal nicht so  klappen wollte hat Mutti oder Vati unterstützt. Am Ende bekam jeder  Wintersportler eine Urkunde zur Erinnerung. Foto´s gibts hier.

 

02.03.2011- Gestiefelter Kater tanzt mit Meerjungfrau beim Kinderfasching

Über 90 kostümierte Kinder tanzten, spielten, hüpften, sprangen und ließen sich die leckeren Pfannkuchen schmecken.Pippi Langstrumpf und die Prinzessin trafen sich auch beim SC Der Sportclub Hoyerswerda e.V. veranstaltete seinen beliebten Kinderfasching mit zahlreichen Spielen. So wurde ein Zeitung-Paar-Tanz aufs Parkett gelegt, die „Heiße Kartoffel“ so schnell wie möglich umher gegeben und der beste Auto-Abwickler gesucht. Abenteuerliche Attraktionen wie der des Kinderlandes Böhm, eine Eisenbahn und eine große Hüpfburg warteten auch auf die kleinen Närrinnen und Narren. Prämiert wurden außerdem die schönsten Kostüme. Nun können der Teufel, der gestiefelte Kater und die kleine Meerjungfrau Ausflüge in die Kulturfabrik, das Lausitzbad und den Zoo machen.

Foto´s gibts hier.

 

20.04.2011- Slalom-Eier-Lauf beim Ostersportfest

Ein Ei wird auf einen Löffel gelegt und muss ohne herunter zu fallen um fünf Slalomstangen transportiert werden. Das klingt ziemlich schwierig. Aber das kann man nur wissen, wenn man es ausprobiert hat. Gelegenheit dazu gab  es beim Ostersportfest des SC in der Jahnsporthalle. Mit ein bisschen Übung hat es jeder geschafft, das Ei hinter die Ziellinie zu bringen! Nicht nur der Eierlauf, sondern auch zahlreiche andere Höhepunkte wie die Ostereier-Nasen-Rallye und das Osterhasen-Puzzle warteten auf alle kleinen und großen Osterhasen. Es gab viele Stationen zu bewältigen. Am Ende bekam jeder erfolgreiche Absolvent eine Urkunde  und ist nun gewappnet für das heimische Oster-Eier-Suchen.

Mehr Foto´s gibts hier.

 

 

 

 

12.05.2010 – 8.Kinderolympiade in der Jahnsporthalle

Sieger – Pusteblume

Die Jahnsporthalle bebte und die Stimmung war phänomenal! Grund war die 8. Kita – Olympiade. 200 Sprösslinge aus 20 Kindertagesstätten kämpften um den Wanderpokal des Sportbundes Bautzen e.V. und den Einzug zum Finale in Kamenz. Im Seilspringen, Weitsprung, Zick-Zack-Lauf und auch Weitwurf mussten sich die Mannschaften beweisen. Es ging um jeden Punkt und am Ende siegte die Kindertagesstätte „Pusteblume“. Zweiter wurde die Kita „ Spatzennest“ und Drittplazierter wie im vergangenen Jahr die Kita “Lutki” aus Bergen. Aber letztendlich haben doch „Alle“ gewonnen. Strahlende Kinderaugen freuten sich über die gewonnenen Medaillen, kleine Geschenke der Sponsoren und die großen Teilnehmermedaillen. Egal ob 1. oder 4. Platz – Keiner ging leer aus! Viele Eltern, Omas, Opas und auch Fans aus den Einrichtungen kamen, um die Kleinen anzufeuern und ihnen zu zujubeln. Foto´s

 

13.05.2011 – 9.Kinderolympiade – Olympisches Kräftemessen in der Jahnsporthalle

Sieger – Pusteblume

Ein großer Pokal und die Qualifikation für das große Finale – das wartete am Freitag, den 13.05.2011, auf den diesjährigen Sieger der KitaOlympiade. 11 Stationen galt es zu bewältigen. 300 aufgeregte, aber auch motivierte Kinder aus 20 Hoyerswerdaer Kitas und Umgebung hatten fleißig trainiert um bei den Stationen wie Schweinetreiben oder Sackhüpfen viele Wiederholungen zu schaffen. Im kunterbunten Sporttreiben glühte die Hallenluft vor Energie. Den Pokal errang unter großem Jubel der Titelverteidiger, die Kita „Pusteblume“. Mit nicht minder großem Applaus wurde der Zeitplatzierte, die Kita „Spatzennest“ auf das Podest begleitet. Beide Mannschaften haben sich mit dieser Leistung für das Finale am 27.5.2011 in Bautzen qualifiziert und werden unsere Region würdig vertreten. Alle anderen Mannschaften, der Drittplatzierte und alle Viertplatzierten, gingen natürlich nicht leer aus. Alle hatten sich mit ihren sportlichen Leistungen die Medaillen überzeugend verdient.

 

02.07.2011- Neue Rekorde trotz Regen

Leitergolf-Wettbewerb, attraktive Showvorführungen der Tänzer und Kinder, Fitnessgeräte-Betreuung und Gruppengymnastik waren nur eine Dinge, welche der SC den Besuchern des Sommerfestes der Lebensräume im Familienpark am Samstag bot. Einige Interessierte ließen sich wahrscheinlich vom Regen abhalten. Das abwechslungsreiche Showprogramm, gestaltet durch die Abteilungen Kindersport, Tanzen und Gesundheitssport, zeigte die Vielfalt an sportlichen Bewegungsmöglichkeiten. Die Aktiven ließen es sich nicht nehmen, trotz eher schlechterer Bedingungen des Wetters und wenig Zuschauer, ihr Können in gewohnt anschaulicher Weise zu demonstrieren. Im Leitergolf-Wettbewerb zeigte sich, dass das Alter nicht immer Garant für sportliche Höchstleistungen sein muss. So entschied die Kategorie Erwachsene (ab 12 Jahre) Lukas Richter mit 19 Punkten. Getoppt wurde dieses Ergebnis allerdings von Eric Stolarski, der die Rekordsumme von 21 Punkten erreichte in der Kategorie Kinder.

 

16.07.2011- Fitnesstest auf der Kinder- und Jugendfarm

Über 80 Sommerferienkinder wollten am Montag ihr sportliches Leistungsvermögen auf der Kinder- und Jugendfarm testen. Welcher Partner passt da besser als der SC Hoyerswerda? Zusammen mit dem Sportbund Lausitzer Seenland und den Helfern der Kinder- und Jugendfarm wurde es eine gelungene Veranstaltung in der viele koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Kinder überprüft wurden.

 

16.08.2011- 1.Ferien-Spiel-und-Sportfest des Sportclubs

Zum großen Spiel- und Sportfest hat der Sportclub Hoyerswerda e.V. am Dienstag alle Ferienkinder in die Jahnsporthalle eingeladen.

Ein atemberaubender Kletterberg, eine große Hüpfburg sowie ein actionreicher Geräte-Parcours wurden von den Ferienkindern in Beschlag genommen. Alle die kamen, haben sich in der letzten Ferienwoche noch mal so richtig ausgetobt und hatten mächtig Spaß.

Der Kletterberg war der Höhepunkt für die Kinder. Diesen zu bezwingen brachte manches Ferienkind mächtig ins Schwitzen.

 

September 2011- Neue Kindersport-Möglichkeiten für Kitas Sollschwitz, Laubusch und Lohsa

Gleich drei neue Kindersportgruppen hat die Abteilung Kindersport des Sportclub Hoyerswerda e.V. seit September 2011 aufgebaut. Kindergartenkinder der Kita „Märchenland“ in Lohsa, Sollschwitz sowie die Kita Laubusch „Brüderchen und Schwesterchen“ nehmen mit Freude am Bewegungsprogramm „Kinder fit machen” teil.

In unseren Bewegungsstunden lernen die Kinder ihren Körper zu koordinieren, laufen, werfen, springen, balancieren, im Team zu agieren und vieles mehr. Aber im Vordergrund stehen auf jeden Fall die Freude und der Spaß an der Bewegung mit dem Ziel, die körperliche Beweglichkeit, Koordination sowie Rhythmusgefühl zu entwickeln und zu fördern. Denn die richtige Bewegungsschulung ist die Voraussetzung für eine gute körperlich und geistige Entwicklung.

 

 

10.09.2011- Auf zum VVO-Kita

… über 555 Meter beim 5. DAK City Lauf Hoyerswerda am 10.09.2011.

Im Rahmen des 5. HOYWOJ DAK Citylaufes waren auch in diesem Jahr wieder über 1000 Läufer und Läuferinnen an den Start.Für alle Kinder, die noch nicht die Schule besuchen, bot der VVO-Kita-Lauf, die tolle Möglichkeit dabei zu sein.Natürlich durften auch die Eltern Ihre Kleinsten auf der Laufstrecke begleiten.Jedes Kind erhielt eine Teilnehmerurkunde. Die besten drei Nachwuchsläufer und -läuferinnen wurden einzeln prämiert.Die teilnehmerstärkste Kita wurden besonders ausgezeichnet.

 

 

 

26.09.2011- Jubiläum- 10jähriger Kindersport-Geburtstag

Im Rahmen des Sportbewegungstages fanden verschiedene Events statt, wie der die Feierlichkeiten des 10jährigen Bestehens des Kindersportes oder die Eröffnung des neuen Bauabschnittes des Bewegungsparkes sowie des Frauensportaktionstag.

Während des Kindersport-Geburtstages wurde sehr darauf geachtet, dass die großen sowie die kleinen Gäste Spiel und Spaß erleben konnten. Weiterhin erhielten sie mit vielen Fotos und Abbildern einen kleinen anschaulichen Einblick in die Geschichte des Kindersportes.

Für Spiel, Spaß und viel Erheiterung sorgten auch der Wissenschaftsparkours und der Fitnessparkours. Eine Station war der 20m Lauf mit und ohne Gewichten. An dieser Station sollten die Kinder am eigenen Körper spüren, wie schwer es ist mit zusätzlichen 6kg zu rennen.

Neben vielen Attraktionen in der Turnhalle gab es auch eine neue außerhalb der Jahnsporthalle: „Der Basketballbaum“ besteht aus 4 Körben in verschiedenen Höhen um zu erkennen, wie stark die motorischen Fähigkeiten und das räumliche Vorstellungsvermögen ausgeprägt sind.

Am Ende des Sportbewegungstages genossen alle noch einmal auf der Bewegungsbaustelle das herrliche Wetter und die leckere Kartoffelsuppe die es für alle großen und kleinen Teilnehmer gab.

 

02.11.2011- Strike beim Geisterkegeln

60 kleine und große kostümierte Halloween-Besucher waren in die Jahnsporthalle gekommen. Zahlreiche Hexen, Mumien, Monster und andere vermummte Gestalten wollten sich im Kürbis-Rollen, Monster-Schuss, Hexenbesen-Reiten oder Gespensterärgern messen. Einige Kinder konnten sogar alle Geister beim Geister-Kegeln vertreiben und damit alle Kegel abräumen. Den Abschluss bildete der Hexentanz mit Hexe Doreen. Sie war dieses Jahr eine liebe Hexe und verteilte an die kleinen Sportler aus ihrem Hexenkessel, getreu dem Leitspruch von Halloween, „Süßes oder Saures“. Foto´s

 

14.12.2011- Sportliche Leistungen überzeugen den Weihnachtsmann

Es war viel los in der Jahnsporthalle am 14.12.11. Das große Weihnachtssportfest war schon in vollem Gange als der Weihnachtsmann die Halle betrat. Einen großen Geräteparcours hatten sich die Übungsleiter der Abteilung Kindersport für die Besucher ausgedacht. Und die tobten sich dann richtig an den Geräten aus. Egal ob Balken, Trampolin oder Hüpfburg, alles wurde ausprobiert und getestet. Das hatte natürlich auch der Weihnachtsmann gesehen und belohnte die Kinder mit einer kleinen Überraschung.

Mehr Foto´s gibts hier.